Überspringen zu Hauptinhalt

   Kontakt                            Cookies

   Suche   

     Tasteninstrumente    

In diesem Fachbereich stehen den Musizierenden – vom Kind im Vorschulalter bis zu Erwachsenen im dritten Lebensabschnitt – die verschiedensten Tasteninstrumente zur Verfügung:

Klavier

ab 5 bis 6 Jahren
Das Klavier wird in erster Linie als Soloinstrument benutzt. Im Orchester selten, häufig aber in der Unterhaltungs-, Jazz- und Tanzmusik und vor allem in der Kammermusik. Ein Klavier sollte zu Hause vorhanden sein. Mietkauf oder Leasing ist bei verschiedenen Klavierfirmen möglich. Neue Instrumente sind ab circa 2.500,00 Euro erhältlich.

Der Unterricht am Klavier erfolgt meist im Einzel-Unterricht, Zweiergruppen können jedoch auf Wunsch gerne angeboten werden.

Keyboard

ab 6 bis 8 Jahren
Ein Keyboard ist oftmals sehr kompakt und kann deshalb leicht transportiert werden. Die meisten Keyboards sehen auf den ersten Blick einem  Klavier sehr ähnlich, unterscheiden sich aber bezüglich Anschlag und Spielgefühl erheblich: Da die Tasten am Keyboard im Normalfall keine Mechanik betätigen, sondern einen elektrischen Kontakt herstellen müssen, ist beim Keyboard weniger Kraftaufwand erforderlich. Das Besondere an Keyboard ist jedoch, dass man viele unterschiedliche Sound-Varianten hat und sich auch selbst mit einem Groove begleiten kann.

Gern sind unsere Lehrkräfte bei der Auswahl eines passenden Instrumentes behilflich. Der Unterricht am Keyboard erfolgt meist im Einzel-Unterricht.

Bild: Rawpixel_com / stock.adobe.com 

__Wirkliches Lernen muss nahe am Spiel sein. Musizieren und Freude gehören zusammen.

Akkordeon

ab 5 bis 6 Jahren
Das traditionsreichste Instrument Trossingens ist das Akkordeon.  Neben der Mundharmonika werden seit dem 19. Jahrhundert bei der Fa. Hohner in Trossingen Akkordeons gebaut.

Die Töne des Akkordeons werden durch die Bewegung des Balges erzeugt. Wird eine Taste oder eine Knopf gedrückt bringt die Luft eine Stimmzunge in Schwingung und der Ton erklingt. An unserer Musikschule werden alle Akkordeontypen unterrichtet – gerne stehen unsere Lehrkräfte für ein Gespräch zur Verfügung, bei dem das passende Instrument miteinander ausgesucht werden kann.

In der Musikschule steht eine ausreichende Zahl an Leih-Instrumenten zur Verfügung. Nach dem Einstieg in das Akkordeonspiel empfiehlt sich die Anschaffung eines eigenen Instrumentes.

Das Akkordeon kann sowohl im Einzel-Unterricht als auch im Gruppen-Unterricht ab zwei Teilnehmern unterrichtet werden.

Melodica

ab 5 Jahren
Die Melodica ist robust und handlich und als Einsteigerinstrument – sowohl für Tasten- als auch für Blas-Instrumente – sehr gut geeignet. Kinder können sich leicht fundierte Grundlagen im Instrumentalspiel erarbeiten um anschließend optimal vorbereitet in den erweiterten Instrumentalunterricht einsteigen. In der Regel wird dieser Unterricht in Kleingruppen von 3 bis 5 Kindern erteilt.

Das Instrument ist ab ca. 40,00 Euro erhältlich. Bitte sprechen Sie vor der Anschaffung mit Ihrer Lehrkraft.

Inhalte des Instrumentalspiels Inhalte der Musiklehre
/  Fingertechnik /  Notenlehre
/  Artikulation /  Rhythmuslehre
/  Improvisation /  Harmonische Grundlagen
/  Körperhaltung /  Gehörbildung

Unser Sekretariat beantwortet Ihnen gerne alle weiteren Fragen.

Diese Lehrkräfte unterrichten Klavier:

Diese Lehrkräfte unterrichten Keyboard:

Diese Lehrkräfte unterrichten Akkordeon:

Diese Lehrkräfte unterrichten Melodica:

     zur Anmeldung  

Schnupperstunden können jederzeit vereinbart werden!

Schnupperstunden 

An den Anfang scrollen

Suche:

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages